Über uns

Über uns

Wir wählen die besten Kaffees an der Quelle aus

Die weltweit berühmtesten Kaffeeplantagen senden uns Muster ihrer neuesten Ernten. Wir erhalten den Kaffee als grüne Bohnen. Diese rösten wir, um ihre Qualität u. a. nach brasilianischer Art zu testen. Nachdem wir deren Vorteile ausgewertet haben, wählen wir diejenigen aus, die uns für unsere Kunden am geeignetsten scheinen, die deren Vorlieben am ehesten entsprechen oder die ein interessantes Profil in der Tasse bieten.

Der optimale Röstpunkt und die besten "Blends"

Wir haben unser ganzes Leben dem Wissen um den Kaffee gewidmet und berücksichtigen deshalb ganz besonders die organoleptischen Eigenschaften der einzelnen Quellen, um deren Eigenschaften zu erhalten oder zu betonen. Dabei ist unsere langsame und traditionelle Röstung eines unserer Kennzeichen. Dieser unumgängliche Schritt definiert die Qualität unserer Kaffees.

Der Erfolg unserer "Blends" beruht auch auf unserer Kenntnis der Eigenschaften, die jede Herkunft definieren und in der richtigen Mischung der genauen Menge einer jeder davon, damit das Endergebnis köstliche Aromen und Gaumenfreude bietet.

Transparenz und Können

Hinter jedem Kilo Kaffee steckt eine beispielhafte professionelle und transparente Fertigungs- und Verwaltungsleitung. Unser Mitarbeiterteam ist ein Wert, der uns am besten definiert.

Zu unseren Mitarbeitern gehört zum Beispiel Roberto Chueca, der aus dem ersten Jahrgang spanischer Fachkräfte in Verbindung mit der Kaffeeindustrie stammt und mit dem Q Arabica Grader Zertifikat ausgezeichnet ist. Diese berufliche Auszeichnung wird vom The Coffee Quality Institute und von der The Specialty Coffee Association of America verliehen. Sie ist bei allen Erzeugern anerkannt und akkreditiert deren Inhaber aufgrund seiner eingehenden Kaffeekenntnisse auf internationaler Ebene.

Über 100 Jahre Erfahrung

Unsere Kaffeetätigkeit hat sich über drei Jahrhunderte hinweg entwickelt: Sie begann am Ende des 19. Jahrhunderts und setzte sich mit unserer Konsolidierung und Anerkennung im 20. Jahrhundert sowie unserem Werdegang mit einer bedeutenden Projektierung im 21. Jahrhundert fort.

Im Laufe aller dieser Jahre und aufgrund unserer Bemühung, in Verbindung mit der Welt des Kaffees alles in Erfahrung zu bringen, haben wir Gegenstände, Maschinen und Bücher in einer Sammlung zusammengestellt, die wir jetzt in unserem Museum ausstellen.